psi_logo    

 

Kurzbeschreibung:

Die PSIPENTA Software Systems GmbH bietet modular aufgebaute Lösungen für den gesamten Produktionsprozess mit einer hohen Funktionalitätsabdeckung im Standard. Das komplette Lösungsportfolio eines Enterprise Resource Planning(ERP)-Systems sowie eines Manufacturing Execution-Systems (MES) liefert PSIPENTA aus einer Hand und folglich in einer ganzheitlichen Projektabwicklung. Das Portfolio wird durch weitere Lösungen wie z.B. Lieferkettenmanagement (SCM), adaptive Fertigungsplanung, Reihenfolgeoptimierung oder Just-in-Sequence ergänzt. Alle Bestandteile können tief in eine bereits bestehende Softwarelandschaft integriert werden. PSIPENTA adressiert insbesondere die Branchen des Maschinen- und Anlagenbaus sowie der Automobil- und Zulieferindustrie und realisiert darüber hinaus umfangreiche Sonderprojekte.

PSIPENTA ist 1997 als hundertprozentige Tochter aus der seit 1969 bestehenden PSI AG hervorgegangen. Heute ist sie wichtigster Produkt- und Technologie-Lieferant im Konzernsegment Produktionsmanagement.

 

Zielsetzung und Aufgaben:

Das PSI-Tochterunternehmen PSIPENTA Software Systems GmbH übernimmt als Konsortialpartner im Rahmen des Forschungsprojekts EUMONIS (Software- und Systemplattform für Energie- und Umweltmonitoring-Systeme) schwerpunktmäßig die Realisierung der IT-unterstützten Planung und Steuerung der Instandhaltungsprozesse.

Insbesondere im Bereich der Installation, Wartung und Ausfallkompensation sollen die Lebenszykluskosten von Anlagen für erneuerbare Energien reduziert und ein effizienter Betrieb ermöglicht werden. Hierfür sollen existierende Prozesse und Software-Module für die Instandhaltung aus dem Bereich der industriellen Produktion übertragen und Standardschnittstellen entwickeln werden. PSIPENTA wird Erfahrungen aus dem Maschinen- und Anlagenbau einbringen und darüber hinaus auf das Know-how des PSI-Konzerns im Umfeld von Smart Grids zurückgreifen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.psipenta.de/.

 

Ansprechpartner:

Oliver Schmidt, Leiter Geschäftsentwicklung
Tel: +49 30 2801-2403
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!