energiecity

 

Kurzbeschreibung:

Die EnergieCity Leipzig GmbH (ECL) ist die Kompetenz-, Marketing- und Informationsplattform der Branchen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und nachhaltiges Bauen und Sanieren. Die ECL wurde 2009 gegründet. Im Unternehmen sind zurzeit 7 Mitarbeiter tätig.
Die EnergieCity Leipzig GmbH verwirklicht das EnergieEvent Center (EEC) als Ausstellungs-, Schulungs- und Veranstaltungsort am Leipziger Hauptbahnhof. Das EEC wird die Themen Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Energiewende, Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel erlebbar machen. Unterschiedliche Zielgruppen wie z.B. Verbraucher, Bauherren, Industrie, Gewerbe und Kommunen werden so zum Handeln ermutigt.

 

Zielsetzung und Aufgaben:

Die EnergieCity Leipzig GmbH verfolgt mit der Gestaltung des EnergieEvent Centers das Ziel, die Herausforderungen und Chancen der Energiewende im Wortsinne „begreifbar“ zu kommunizieren, und Besucher zu eigenen Investitionen in Energieeffizienz zu motivieren. Im Kontext des Projekts EUMONIS widmet sich das Unternehmen vor allem dem Bereich Demonstratoren und Öffentlichkeitsarbeit. Eine Hauptaufgabe besteht dabei in der Erarbeitung eines tragfähigen Konzeptes, um die Ergebnisse aus dem Projekt zielgruppengerecht aufzubereiten und öffentlichkeitswirksam zu kommunizieren. Der entstehende Demonstrator, der zum Beispiel bei Messeauftritten zum Einsatz kommt, wird nach Abschluss des Projektes im EnergieEvent Center zu sehen sein. Dazu werden Fachveranstaltungen für Interessenten aus Wissenschaft und Wirtschaft konzipiert, um die Themen der Betriebsführung multimodaler, regenerativer Kraftwerke mit dem Demonstrator zu verknüpfen.
Darüber hinaus beteiligt sich die die EnergieCity Leipzig an den Standardisierungsaktivitäten im Projekt durch Mitarbeit in den unterschiedlichen DIN SPEC-Arbeitsgruppen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.energiecity-leipzig.de/.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Hans-Jochen Schneider
Tel.: +49 341 - 3559 1627
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!