fir-rwth-kombilogo_2010_ot    


Kurzbeschreibung:

Das FIR an der RWTH Aachen ist seit über 50 Jahren tätig im Bereich der Betriebsorganisation für Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. Mit insgesamt 130 Mitarbeitern in den Bereichen Produktionsmanagement, Dienstleistungsmanagement und Informationsmanagement kann die Wertschöpfungskette moderner Industrien umfassend betrachtet und verbessert werden. Der Bereich Dienstleistungsmanagement des FIR deckt das Themenfeld der Entwicklung und des Managements produktionsnaher Dienstleistungen und der darauf basierenden Problemlösungen für Unternehmen ab. Zahlreiche Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit der Industrie bieten eine geeignete und herausfordernde Plattform für die Erarbeitung innovativer Lösungen.

 

Zielsetzung und Aufgaben:

Das FIR wird in EUMONIS als Forschungspartner agieren und insbesondere die fachlichen Anforderungen an die EUMONIS-Diensteplattform zusammen mit den Anwendungspartnern erarbeiten.  Das Kernziel des Instituts besteht in der Beantwortung der Frage, wie branchenweite Kooperation innerhalb von Service-Netzwerken im Bereich erneuerbare Energie mit Unterstützung einer Systemplattform den größtmöglichen gesamtwirtschaftlichen Mehrwert darstellen kann. Hierzu sollen die relevanten Leistungserbringungsprozesse zur Sicherung der Anlagenverfügbarkeit  im Servicenetzwerk analysiert und Referenzprozesse abgeleitet werden. Darüber hinaus werden rollenspezifische Geschäftsmodelle für die Plattformpartner erarbeitet werden, die einen größtmöglichen Nutzen für alle beteiligten Unternehmen sicherstellen sollen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fir.rwth-aachen.de/.

 

Ansprechpartner:

Dr.-Ing. Gerhard Gudergan
Tel: +49 241 47705-104
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Boris Ansorge
Tel: +49 241 47705-238
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!